Kurzinfo Obstbaugruppe

Die Solawi Limbach hat nun im 2. Jahr ein Streuobstwiesengrundstück im Mandelbachtal gepachtet. Dort stehen rund 50 Obstbäume jeden Alters und jeder Größe. An Obstsorten sind vorhanden: Äpfel, Kirschen, Mirabellen, Pflaumen, Zwetschgen, Birnen, Quitten und Walnüsse.

Einige der ca. 15 Personen umfassenden Obstbaugruppe haben in den beiden Vorjahren bei fast allen Bäumen einen Verjüngungsschnitt durchgeführt, da dies bei dem vorhandenen Baumbestand seit einigen Jahren nicht erfolgt ist. Weitere Mitmacher – darunter auch einige Kinder – beteiligten sich an der Obsternte, so daß wir weit mehr als eine Tonne der oben genannten Obstsorten an die Solawi-Mitglieder verteilen konnten. Dieses gute Ergebnis erhoffen wir auch für das laufende Obstjahr. Arbeiten in der Gruppe macht viel Spaß und die Mitwirkenden können stolz darauf sein, was sie für die Solawi leisten. Ein gemeinsamer Imbiss und Umtrunk während der Arbeitseinsätze fördert das gegenseitige Kennenlernen und stärkt den Solawi-Gedanken. Jeder kann sich gemäß seiner Fähigkeiten einbringen und weitere Mitmacher sind jederzeit herzlich willkommen.

Folgende Aktivitäten sind für 2019 geplant:

  • Nummerierung der Bäume mit selbst angefertigten Schildern
  • Beschaffung von ausziehbaren Obstpflückern
  • Obsternte von Mai (Maikirschen) bis in den Herbst mit Leitern, Obstpflückern oder Aufsammeln von Fallobst – ggf. Abernten von Obstbäumen bei Garteneigentümern, die selbst nicht ernten
  • Suche nach einer Streuobstwiese in der näheren Umgebung von Bexbach, Limbach, Kirkel oder St. Ingbert

Die Termine der Arbeitseinsätze werden derzeit per Mail bekannt gegeben – eine WhatsApp-Gruppe befindet sich in Vorbereitung.

Ansprechpartner:
20180106_123138
« 1 von 14 »