Mitmachmöglichkeiten

Wir möchten uns weiter vernetzen und die Möglichkeiten innerhalb der Biosphärenregion und auch Eure Gestaltungswünsche einbeziehen. Um ins Gespräch zu kommen bietet sich der wöchentliche Erntetag, voraussichtlich der Donnerstag, an. Mitmachmöglichkeiten gibt es beim Pflanzen, Jäten, Ernten, beim Kochen am Erntetag und in verschiedenen Teams wie Brotbackgruppe, Aussaatgruppe, Event- und  Kommunikationsgruppe, Beerengruppe; Baugruppe, Baumschnittgruppe…  Darüber hinaus planen wir einmal im Monat ein Treffen am Hof um die Solawi mit Euren Ideen, Gestaltungswünschen und Anliegen weiter wachsen zu lassen.

Das Engagement ist freiwillig und kann nach freier Einschätzung von einigen MitmacherInnen mehr, von anderen vielleicht gar nicht genutzt werden.

Abholen der Ernte

Es gibt mehrere Möglichkeiten:

Abholen direkt am Hof

Die Mitglieder holen die wöchentliche Ernte im Abholraum am Hof ab. Dort steht eine Tafel mit Orientierungshilfen und konkreten Mengenangaben. Es gibt eine Tauschkiste für unterschiedliche Bedürfnisse und Essgewohnheiten.

Fahrgemeinschaften oder Depotsstellen

Unser Ziel ist es, Euch weite Anfahrtswege zu ersparen! Wenn ihr denkt, ihr seid zu weit entfernt, ihr aber trotzdem Solawi-Mitglied werden wollt, schreibt uns- es besteht ein recht weiter Interessenten- und Mitgliederradius. Wir vernetzen Euch gerne, dann könnt ihr Abholstellen in Eurer Nähe einrichten oder Euch wöchentliche Fahrdienste zur Ernteabholung einrichten.

Es gibt eine erste Depotstelle im Keller des Weltladen in St. Ingbert (Kaiserstraße 20, 66386 St. Ingbert). Fragen bitte an Thomas stellen          ( riemann.igb@t-online.de ). Er koordiniert das Depot St. Ingbert. Im Bliesgau ist ein  Depot in Planung, sowie in Saarbrücken (für letzteres bitte i.j.klein@web.de kontaktieren).